STARTNEWSFOTOSFAHRTENRACINGDATENKONTAKTGÄSTEBUCH

KAUNERTAL



Die Traumtour

Allein die Anfahrt zur Kaunertaler Gletscherstraße liest und fährt sich spektakulär:

Nach dem Autobahnzubringer München-Garmisch zweigt der Weg südwestlich Richtung Oberammergau und Schloß Linderhof ab. Bald führt uns eine wunderschöne, kurvenreiche Strecke am Ufer des Plansees kurz vor Reutte, um durchs legendäre Namlos-Tal über das einzigartige Hahntennjoch die erste Alpenkette zu überqueren. Bereits diese erlesenen Kilometer bieten geradezu paradiesisches Fahrvergnügen.
Die kurze Entspannungsfahrt von Imst nach Landeck erlaubt eine mentale Vorbereitung auf das Kaunertal und die phänomenale Kaunertaler Gletscherstraße: Sie führt vom 1.273m hoch gelegenen "Tal-Ort" Feichten in 26 Kilometern Länge über 29 Kehren an den Rand des »ewigen Eises« auf eine Höhe von 2.750m. (Die Karlesjochbahn bringt ab hier den "Himmelwärtsstrebenden" auf 3.108m!) Spätestens hier im Cafe-Restaurant Kaunergrat, lassen die endlich pausierenden – ob der dünneren Luft schon heiser klingenden – Mopetten einen gigantischen Ausblick zu …

Der ebenso überwältigende Rückweg durch das Kaunertal und die sehr beeindruckende Gebirgswelt der Piller Höhe in Richtung Ötztal führt bei Oetz über das nicht minder legendäre Kühtai ins Sellraintal, Richtung Innsbruck.

Ab hier wird »aus Bequemlichkeit« die österreichische Autobahn bis Wiesing benutzt und unsere Handgelenke dürfen entspannen und im Flow der Strada lassen wir Gesehenes Revue passieren … Der Achensee, der Sylvensteinspeicher und schon sind wir über Lengries und Bad Tölz wieder im Lande …




nach oben

FAHRTEN | JAUFENPASS | KAUNERTAL | TIMMELSJOCH | KARER SEE

FOTOS | FAHRTEN | RACING | DATEN | GÄSTEBUCH | KONTAKT